Menü

Zweijährige Berufsfachschule
- Elektrotechnik -
- Metalltechnik -

 

 Foto Roegner Ansprechpartner: OStR'in S. Rögner
Kontakt: +49 (0) 62 61 / 89 08-21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bildungsziel:Die Zweijährige Berufsfachschule eröffnet technisch interessierten Jugendlichen den Weg zur Fachschulreife (mittlere Reife) in Verbindung mit einer beruflichen Grundbildung in den Profilbereichen Elektrotechnik und Metalltechnik.
Aufnahmevoraussetzung:
  • Hauptschulabschlusszeugnis oder Abschlusszeugnis des Berufseinstiegsjahrs
  • Versetzungszeugnis in die Klasse 10 der Realschule oder des
    Gymnasiums (G9) oder in die Klasse 9 des Gymnasiums (G8)
  • Abgangszeugnis der Klasse 9 der Realschule oder des Gymnasiums (G9) oder der Klasse 8 des Gymnasiums (G8): Notendurchschnitt von 4,0 in Deutsch, Englisch und Mathematik, wobei höchstens in einem dieser Fächer die Note „mangelhaft“ erteilt sein darf.
Fächer im Profilbereich: Berufsfachliche Kompetenz (Fachtheorie) mit Projektkompetenz und Berufspraktische Kompetenz (Fachpraxis) in den Profilbereichen Elektro- und Metalltechnik
Stundentafel: 34 Unterrichtsstunden pro Woche
Dauer: 2 Jahre
Es besteht ein Probehalbjahr.
Abschluss: Fachschulreife (mittlere Reife)
Anmeldung: bis spätestens 1. März des jeweiligen Kalenderjahres
Anmeldeformular
Perspektive:
  • Bei einer nachfolgenden Ausbildung kann die praktische Ausbildung während der Schulzeit auf die Ausbildungszeit angerechnet werden.
  • Besuch eines beruflichen Gymnasiums
  • Besuch eines Berufskollegs
weitere Infos: Infoblatt (Elektrotechnik)
Infoblatt (Metalltechnik)
Infoabend an der GSM (Januar/Februar)
Menü

Termine

Freitag, 22. Dezember 2017
Weihnachtsferien
Montag, 29. Januar 2018 - 18:00 Uhr
Infoabend Fachschule für Technik
Montag, 12. Februar 2018
Faschingsferien
Montag, 26. März 2018
Osterferien
Montag, 30. April 2018
Brückentag
Dienstag, 01. Mai 2018
Tag der Arbeit
Montag, 21. Mai 2018
Pfingstferien
Zum Seitenanfang