Abschluss zum s taatlich geprüften Techniker nach 40 Jahren am selben Ort gefeiert

Neckar-Odenwad-Kreis. Zum Jubiläumstreffen lud Gerhard Baust seine ehemaligen Mitschüler und Lehrer an die Gewerbeschule Mosbach ein, an der im September 1977 zwanzig junge Facharbeiter in ihre Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker starteten.

Klaus Schoder, Leiter der Fachschule für Technik, Fachrichtung Maschinentechnik begrüßte die ehemaligen „Technikerschüler“ im selben Unterrichtsraum, in dem die Weiterbildung vor 42 Jahren begann. Schoder ging auf Unterrichtsinhalte ein, die sich in den letzten 40 Jahren dem technischen Wandel angepasst haben. Neben den schriftlichen Prüfungen ist die Technikerarbeit heute ein zentrales Element der Abschlussprüfung, in der eine Aufgabe aus handwerklichen Betrieb oder einem industriellen Unternehmen zu bearbeiten und zu präsentieren ist.
Nach dem Besuch eines Cafés in der Altstadt vermittelte Stadtführer Martin Helm den ehemaligen Technikerschülern und deren Partnerinnen die wechselvolle Geschichte der Stadt vom Mittelalter bis heute.
Bürgermeister Michael Keilbach empfing die Besuchergruppe im Foyer des Rathauses und ging in seinem Vortrag auf die positive Entwicklung aber auch auf aktuelle Herausforderungen der großen Kreisstadt Mosbach ein. Der Imagefilm zeigte die Stadtteile, markante Sehenswürdigkeiten und die Partnerstädte von Mosbach in eindrucksvoller Weise.
Im Juli 1979 fand die Abschlussfeier mit Überreichung von Zeugnis und Urkunde an den Techniker-Jahrgang 1977/79 auf der Burg Hornberg statt. Am selben Ort wurde zum Abschluss des Jubiläumstreffens im Restaurant der historischen Burg gefeiert und so mache Begebenheit aus der Schulzeit ausgetauscht. 1979 begrüßte Götz von Berlichingen in der eisernen Rüstung die frisch gebackenen Techniker und deren Lehrkräften. 40 Jahre später freute sich Marcus Freiherr von Gemmingen-Hornberg über den Besuch der ehemaligen Technikerschüler von der Gewerbeschule Mosbach. Gerhard Baust wurde für die gute Organisation des Jubiläumstreffens herzlich gedankt.

2019 09 30 FTM 40 Jahre