Kursprogramm

Meistervorbereitungskurse
Voraussetzung : Facharbeiterprüfung in dem Beruf, in dem die Meisterprüfung abgelegt wird. (Die Zulassung zur Meisterprüfung durch die Handwerkskammer sollte vor Kursbeginn vorliegen).

Anmeldeschluss: 30. November des jeweiligen Jahres. Die Kursbewerber werden Mitte Dezember zu einem Informationsabend eingeladen. Bei Überschreitung der max. Kursteilnehmerzahl wird bzgl. der Aufnahme nach dem Anmeldetermin entschieden!

Förderung: Meister-Bafög (einkommensunabhängig) in Höhe der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren, bestehend aus Darlehen (69,5%) und Zuschuss (30,5%). Nach Bestehen der Prüfung vor der Handwerkskammer wird das Darlehen um weitere 25% reduziert. Die Rückzahlung des Darlehens muss 2 Jahre nach Beendigung der Maßnahme beginnen. Bei Existenzgründung und Neuschaffung von 2 Arbeitsplätzen wird ein weiterer Teil des Darlehens erlassen. Der Antrag sollte erst nach Kursbeginn bei dem für den Wohnort zuständigen Landratsamt (Amt für Ausbildungsförderung) gestellt werden.

TEIL III u. IV:        CONTROLLING - RECHTSKUNDE – AUSBILDEREIGNUNG   für alle Handwerksberufe

Umfang:                 340 U.-Stunden (3 Abende pro Woche)

Dauer:                    Januar bis November des jeweiligen Jahres

nächster Termin:    Kurs wird jährlich angeboten

TEIL I u. II:            KRAFTFAHRZEUG-TECHNIKER-HANDWERK     für alle Kraftfahrzeugberufe

Umfang:                 550 U.-Stunden (3 Abende pro Woche und Samstagvormittag)

Dauer:                    Januar bis Dezember des jeweiligen Jahres

Unterrichtsorte:     ca. 500 U.-Stunden in Mosbach und ca. 50 U.-Stunden in Buchen

nächster Termin:    2018 (Kurs wird alle 2-Jahre angeboten)

 

 

Umsetzung des gesetzlichen Arbeitsschutzes an Schulen

Umfang:                 1 Nachmittag, 3 Stunden

nächster Termin:    Termin nach Absprache

 

Schweißlehrgänge nach Richtlinie DVS®-IIW / EWF 1111*

  • Gasschweißen G3 – G6 (Stahl 1.1, 1.2, 1.4)
  • Lichtbogenschweißen E1 – E6 (Stahl 1.1, 1.2, 1.4)
  • Wolfram-Schutzgasschweißen T1 – T6 (Stahl 1.1, 1.2, 1.4, 8, 9.2, 9.3, 10 / Aluminium 21,22,23,24,25,26)
  • Metall-Schutzgasschweißen M1 – M6 (Stahl 1.1, 1.2, 1.4, 8, 9.2, 9.3, 10 / Aluminium 21,22,23,24,25,26)

und Sonderlehrgänge nach Richtlinie DVS®- DIN EN ISO 9606-1 / DIN EN ISO 9606-2

Umfang:                    jeweils 80 U.-Stunden (20 Abende; 1-2 Abende pro Woche)

Dauer:                      Oktober bis Februar des jeweiligen Jahres

nächster Termin:    Kurs wird jährlich angeboten / Zusatztermine je nach Interesse kurzfristig möglich

 

 

HOBBY-Schweißkurse

Gasschmelzschweißen und Hartlöten / Lichtbogenhandschweißen / Schutzgasschweißen (MAG)

Umfang:                    32 U.-Stunden (8 Abende; 1-2 Abende pro Woche)

Dauer:                      Oktober bis Februar des jeweiligen Jahres

nächster Termin:    Kurs wird jährlich angeboten / Zusatztermine je nach Interesse möglich

Hinweise:                   Unterrichtszeit der Schweißkurse i.d.R. abends 17:30 – 20:45 Uhr (4 U.-Stunden)

                                   Alle Kurse finden nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt!

*Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.

 

 

Kursprogramm mit Anmeldeformular als Download